Stille Sicherheit: Dokumentenmanagement CC DMS® und Silent Cubes in der Stadtverwaltung Meißen

Das, was wie ein Spielzeugwürfel aussieht, verbirgt in seinem Inneren zertifizierte ausgereifte Technik und sichert Informationsmengen in Terabyte-Größe.

Die Stadtverwaltung Meißen hat das Dokumentenmanagement CC DMS® seit dem Jahr 2009 erfolgreich im Einsatz. Im Rahmen der technischen Beratung durch die LCS Computer Service GmbH, wurde die Stadtverwaltung auf die Möglichkeit des Einsatzes eines Silent Cubes der Firma Fast LTA AG als revisionssicheres Medium aufmerksam.

Mit der Integration eines Silent Cubes zu Beginn dieses Jahres sind die rechtskonform im
CC DMS® abgelegten Dokumente nun auch hardwareseitig gegen Veränderung und Verlust geschützt.

Zum Zeitpunkt der Anbindung konnten bereits einige Tausend vorhandene Dokumente migriert werden. Dies sind hauptsächlich kommunale Abgabenbescheide, welche aus der Fachapplikation ARCHIKART erzeugt werden und über die integrierte Schnittstelle automatisiert ins CC DMS® gelangen. Weitere Dokumente, die künftig revisionssicher abgelegt werden, finden somit automatisch den Weg in den Silent Cube. Damit hat die Stadtverwaltung Meißen einen weiteren wichtigen Schritt auf dem Weg zu einem modernen Datenmanagement absolviert.

Einwohnerzahl: 27.555
CC DMS®-Nutzer: 200