8. Innovationsforum am 15. März 2017 in Nienburg /Saale

Am 15. März trafen sich im Hotel „Acamed Resort“ in Nienburg/Saale Vertreter von Landkreisen und Kommunalverwaltungen zum 8. Innovationsforum, des Firmenverbundes der ARCHIKART Software AG - der SASKIA Informations- Systeme GmbH - der LCS Computer Service GmbH und verfolgten mit Interesse die einzelnen Fachvorträge. So konnten sich die Teilnehmer einen Einblick in moderne integrierte Systemlösungen verschaffen, die eine enge Verzahnung ermöglichen.

Der Einstiegsvortrag umfasste den Rechnungsworkflow vom Finanzverfahren SASKIA® de.-IFR zum Dokumentenmanagementsystem WINYARD® mit der elektronischen Signatur. Herr Habermann (LCS) und Herr Eisenbarth (SASKIA) konnten am Beispiel aufzeigen, welchen Weg eine Rechnung vom Einscannen über die sachlich- rechnerische Prüfung der zuständigen Mitarbeiter mit elektronischer Signatur nimmt. So kann bereits heute der gesamte Workflow mit Buchung im Finanzwesen abgebildet und eine revisionssichere Ablage im DMS gewährleistet werden.

Anhand des WebGIS ARCHIKART-Karthago konnte Herr Nachtigall (ARCHIKART) im Vortrag aufzeigen, welche Möglichkeiten es gibt Geodaten aus Karthago in einzelne Fachverfahren oder externe Anwendungen einzubinden. Besonders gut kam bei den Interessenten an, wie thematische oder zeitbezogene Karten mit Verknüpfung zum DMS-System darzustellen sind.

Zum Abschluss wurde auch die Vorstellung der neuen WINYARD® DMS App mit großem Interesse verfolgt. Herr Barth (LCS) führte live vor, wie die App aus unterschiedlichen Anforderungen unterwegs Smart-Phone- und Tablet-basierend genutzt werden können. So zählen beispielsweise Informationsabrufe jeglicher Art auf aktuelle Verwaltungsinformationen zum Funktionsumfang und zeigen den Weg in Richtung effizienter Kommunikation.

In den Pausen aber auch nach der Veranstaltung wurden interessante Gespräche zwischen den Teilnehmern und Firmenvertretern geführt. Für die konstruktiven Anregungen und den intensiven Erfahrungsaustausch möchten wir uns natürlich herzlich bedanken.

Nach der Auswertung des Feedbacks zur Veranstaltung konnte positiv vermerkt werden, dass sich die Firmen des Softwareverbundes SASKIA, Archikart und LCS auf den richtigen Weg befinden und deren betreute Kommunalverwaltungen schon heute für zukünftige Aufgaben funktionelle Lösungen abrufen können.

Für Interessenten, die das 8. Innovationsforum leider nicht besuchen konnten, aber dennoch an Informationen aus der Veranstaltung benötigen, besteht die Möglichkeit sich einfach mit einen Vertreter der beteiligten Unternehmen in Verbindung zu setzen. Ein Termin vor Ort oder auch eine Vortragsbereitstellung ist natürlich möglich. Wir unterstützen Sie gern auf dem Weg zur elektronischen Aktenführung.